Anna Hjalmarsson

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anna Hjalmarsson stammt ursprünglich aus Schweden und spielte von 2006 bis 2012 in der Berliner Post-Punk-Band Herpes das Keyboard. Mit Herpes nahm sie mehrere EPs sowie die beiden Alben "Das kommt vom Küssen" sowie "Symptome und Beschwerden" auf. 2012 trennte sie sich von ihrem Freund und Herpes-Sänger Florian Pühs, was auch beider Austritt aus der Band bedeutete (und Pühs zur Gründung von Ecke Schönhauser inspirierte, in deren Debüt-LP "Input" er die Trennung auf Albumlänge verarbeitete und auf deren Cover sie auch zu sehen ist). Hjalmarsson lebt heute in Frankfurt.