Angus Andrew

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Angus Andrew ist der Sänger von Liars.

Biographie

Der australischstämmige Angus Andrew lernte Aaron Hemphill und Julian Gross in den Neunzigern in Los Angeles kennen, wo er Fotografie am California Institue of Arts studierte. Hemphill und Andrew gründeten die Liars – Gross stieß erst später zur Band – und zogen gemeinsam nach New York, wo das Debütalbum der Liars enstand. 2004 zog die Band nach Berlin, wo Andrew auch noch blieb, nachdem seine Bandkollegen 2006 zurück nach Los Angeles gezogen waren. Für das fünfte Album der Band kehrte Andrew jedoch wieder zurück nach New York.

Angus Andrew ist ehemaliger Lebensgefährte von Karen O (Yeah Yeah Yeahs). Der YYY-Song "Maps" soll dem Vernehmen nach um Angus gehen.