Alternative Titelfolgen ausgewählter Musik CD's

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manche Musikalben leiden an einer unglücklichen Titelfolge und damit auch an einer verunglückten Dramaturgie. Vor der Erfindung des frei programmierbaren CD-Spielers gab es nur die Möglichkeit, Mixtapes mit einer eigenen Zusammenstellung aufzunehmen. Die Programmierung eines CD-Spielers spart jedoch viel Zeit und die Kosten für's Tonband. Die manuelle Zusammenstellung im seitlichen Playlist-Fenster des Windows Media Players geht sogar noch einfacher von der Hand, sofern es sich um ein digitales Album handelt. Titelfolgen physischer Alben lassen sich hier leider nur per Zufallswiedergabe ändern. Die geöffneten Titellisten von VLC Media Player und CyberLink Power DVD lassen sich auch beim Abspielen physischer CD's abändern. Der CyberLink-Player betrachtet jedoch den letzten Track der Original-Titelsequenz regelmäßig als Schlusspunkt und stellt einfach den Betrieb ein. Hier muss also wohlmöglich mitten im Album erneut die Starttaste gedrückt werden.

Titelfolgen auf kleinen, physischen MP3-Playern lassen sich meist nur indirekt in Zusammenarbeit mit einem Netbook, Notebook oder PC programmieren. Bei kommerziell erworbenen MP3-Alben kann mit Hilfe einer speziellen Software die programmierte Titelposition im ID3-Tag verändert werden. Bei Sammlungen ohne ID3-Tag Markierungen ist die zeitliche Reihenfolge des Downloads aus dem Internet auf den Player oder die zeitliche Reihenfolge des Herüberziehens von der Festplatte in den Speicher des Abspielgeräts ausschlaggebend. Befinden sich die MP3-Dateien in verschiedenen Ordnern, werden diese Ordner im Gegensatz zu den enthaltenen Musiktiteln für gewöhnlich in alfabetischer Reihenfolge vom Abspielgerät aufgerufen.

Hier sind einige ausgeklügelte Titelfolgen bekannter CD-Veröffentlichungen, die nervtötende Langweiler geschickt umgehen und Rücksicht auf Tonart und Rhythmus nehmen. Die Empfehlungen für Zufallswiedergaben beziehen sich in der Regel auf Standardalben ohne Bonus-Tracks und ohne längere Pausen. Es sind meist stilistisch geschlossene Projekte ohne Einleitungen, Zwischenspiele und Nachspiele. Sie lassen sich auf Grund ähnlicher Tonarten, Melodieführungen und Rhythmen immer wieder neu zusammensetzen und bieten dadurch einen sehr hohen Gebrauchswert. Konzeptalben folgen dagegen musikalisch wie textlich einer festgelegten linearen Reihenfolge und verlieren bei einer etwaigen Zufallswiedergabe deutlich an Klasse, weil musikalische und textliche Themen im Falle eines Shufflings oft an einer falschen Stelle anzutreffen wären. Besonders krasse Beispiele hierfür sind zum Beispiel Music Inspired by The Snow Goose von Camel oder Amused to Death von Roger Waters. Beide Alben lassen ihre musikalischen Themen zwischendurch immer mal wieder aufleben und verwenden dafür ihre eigenen Intervalle.

Gruppe Album / Kompilation Klanganpassung Titelfolge
Adebisi Shank This Is the Second Album by a Band Called Adebisi Shank - Random Play / Zufallswiedergabe
Afro Latin Vintage Orchestra Definitely Roots - Random Play / Zufallswiedergabe
The Amphibious Man Silver Alert - 6-4-7-1-3-2-5-9-8-11-10
Analogue Birds Intratransport - 2-5-7-9-11-1-8-12-10-6-3
Anthrax Return of the Killer A's - Random Play / Zufallswiedergabe
Badbadnotgood BBNG2 - Random Play / Zufallswiedergabe
Blue Öyster Cult Cultösaurus Erectus - 3-2-8-9-4-6-5-7-1
Cabaret Voltaire Eight Crepuscule Tracks - 7-1-8-3-2-6
Caravan Cunning Stunts - 1-5-7-6-4(Einblenden)-2
Carmen Brown & The Elements It's All for You - Random Play / Zufallswiedergabe
Chelan Equal Under Pressure - 8-4-3-5-7-1-6-2
Christy Doran's New Bag Take the Floor and Lift the Roof TruBass 40, WOW-Effekt 50 1-2-3-4-7-8-5-6
Club Off Chaos Club Off Chaos - Random Play / Zufallswiedergabe
Cobra Hypocrisy - 2-3-4-5-6-7-8-9-10-1
Dear Reader Replace Why With Funny - Random Play / Zufallswiedergabe
Jacob Desvarieux Euphrasine's Blues - Random Play / Zufallswiedergabe
Christoph Ebenthal Coma - 2-3-6-7-8-9-10-12-16-17-18-15
Ether Frolics 40k - Random Play / Zufallswiedergabe
Axel Fischbacher The World Is Not a Disc - Random Play / Zufallswiedergabe
Fischer-Z The Worker TruBass 40, WOW-Effekt 100 Random Play / Zufallswiedergabe
Godley & Creme Freeze Frame TruBass 40, WOW-Effekt 50 Random Play / Zufallswiedergabe
Greenfish Perfume Light Singing Blue - Random Play / Zufallswiedergabe
Gunshot The Singles - Random Play / Zufallswiedergabe
Homme Beige June - 5-9-3-11-10-7
Jen Brown Rhythms of the Rain - 1-7-2-3-4-6-5-9-8-10
Jessica Lurie Ensemble Megaphone Heart - Random Play / Zufallswiedergabe
Jethro Tull Roots To Branches - 2-5-6-7-8-9-10-11
Julia Hummer and Too Many Boys Downtown Cocoluccia - Random Play / Zufallswiedergabe
Killerpilze Grell - Random Play / Zufallswiedergabe
Klaus Dinger + Japandorf Japandorf - 1-7-4-5-3-2-9-12-11-8-6-10 (Phallus dei) 3-7-9-5-4-2-1-6-11-8-12-10 (Radunze)
Die Knödel Die Noodle! - 7-1-5-9-4-8-2-11
Hannah Köpf Flying Free - Random Play / Zufallswiedergabe
Kojato and The Afro Latin Cougaritas All About Jazz - Random Play / Zufallswiedergabe
Kraftklub Mit K - Random Play / Zufallswiedergabe
la! NEU? Year Of The Tiger - 3-2-1
Leopath Dark Hysteria - Random Play / Zufallswiedergabe
Lund Quartet Lund Quartet - Random Play / Zufallswiedergabe
Marxman Time Capsule - Random Play / Zufallswiedergabe
Miss Li Songs of a Rag Doll - Random Play / Zufallswiedergabe
Neu! Neu 4 - 1, 11, 2, 13, 4, 5, 12, 8, 3, 9, 7
Nicole Jo Go On - Random Play / Zufallswiedergabe
Oracle Tree - 4-6-5-9-10-11-7-12-3-8
Parfum Brutal Vast Mountains 'Round Bâlea Lake - Random Play / Zufallswiedergabe
Peacock Palace Gift - 2-4-9-12-11-8-6-3-10-1-5
prophase Intoxications - 6-5-8-3-9-1-7
The Revolutionary Dub Warriors Reaction Dub Part 1: Deliverance - Random Play / Zufallswiedergabe
Wolfgang Riechmann Wunderbar - 1-2-3-5-6-4
Schlammpeitziger Spacerokkmountainrutschquartier - Random Play / Zufallswiedergabe
Petr Skoumal Hotelovy Pokoje - 16-10-4-6-5-7-8-9-11-14-1-17-13-2-12-3-15
Sperrmüll Sperrmüll - Random Play / Zufallswiedergabe
Spillsbury Auf zum Atem - Random Play / Zufallswiedergabe
Starring Abcdefg-Hijklmnop-Qrstuv-Wxyz - Random Play / Zufallswiedergabe
Stein Steinzeit TruBass 40, WOW-Effekt 50 Random Play / Zufallswiedergabe
Trioscapes Separate Realities Kanalumkehrung (Bass auf links) Random Play / Zufallswiedergabe
Watercolours in the Rain New Thing - Random Play / Zufallswiedergabe
Wesseltoft Schwarz Duo Wesseltoft Schwarz Duo - Random Play / Zufallswiedergabe
Wir sind Helden Von hier an blind - Random Play / Zufallswiedergabe
Sampler Klanganpassung Titelfolge
Macro Dub Infection Volume One - CD 1: 6-7-8-9-2-5-12 CD 2: 10-2-1-11-8-7
New Africa 3 - 1-3-4-2-6-8
Tresor II: Berlin - Detroit: A Techno Alliance - 2-4-7-10-12-11
Universe: The Tribal Gathering 94 - CD 1: 1-2-3-4-7-8-9-10-11 CD 2: 5-6-9-10-11