Alt-J (∆)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

(ausgesprochen: Alt-J) ist eine 2007 gegründete, britische Band.

Genre

Indie-Pop

Line-Up

  • Joe Newman - Gesang, Gitarre
  • Gwil Sainsbury - Gitarre, Bass
  • Thom Green - Schlagzeug
  • Gus Unger-Hamilton - Keyboards

Bandgeschichte

2007 trafen sich alle Bandmitglieder an der Universität in Leeds. Nachdem alle ihren Abschluss in Kunst oder Literatur gemacht hatten, begannen sie erste Songs aufzunehmen. 2011 bekamen sie dann einen Plattenvertrag mit dem Label Infectious Records und konnten eine erste Single veröffentlichen. 2012 erschien bereits ihr erstes Album An awesome Wave, das im gleiche Jahr den Mercury Prize gewinnen konnte.

Diskographie

Alben
Singles/EPs
  • 2011 Tessellate / Bloodflood
  • 2012 Matilda / Fitzpleasure
  • 2012 Breezeblocks
  • 2012 Tessellate
  • 2012 Something Good

Trivia

Der geschriebene Bandname und der ausgesprochene Name Alt-J haben ihre Verbindung in der britischen Mac-, oder Apple-Tastatur. Es stellt den griechischen Bustaben "Delta" dar.

Weblinks