Alien tv

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

1997 von Lucian Busse gegründete Live-Kino-Konzert-Show. Videomaterial wurde mit Ton Live geschnitten und von Musikern odert DJs vertont. z.B. Baustellen Bilder und Geräusche.

Auftrittsorte waren Clubs, Partys und Galerien. Eimer Berlin, Sound.lab Parties in New York, mit U-Kunst in Kassel Hirschbar Party Bröllin, Berlin Tokio, oder im Goldmund Berlin.

Mit Musikern und Visualisten wie: Byzar, Cpt Space Sex, Ulrich Schnauss, Sofie Hein, Jim Avignon, Peter Blau, Alien Action, Crisans, Chris Keller, Metz, Antamauna, Howard Goldkrand & Beth Coleman

Weblink