Alec Empire

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alec Empire heißt eigentlich Alexander Wilke und wurde 1972 in West-Berlin geboren. Nachdem er in seiner Jugend in mehreren Punksbands (u.a. Die Kinder) gespielt hatte, fängt er Anfang der 90er an elekronische Musik zu machen. 1991 erscheinen von ihm mehrere Technoplatten auf Force Inc..1992 gründete er zusammen mit Carl Crack und Hanin Elias die Band Atari Teenage Riot. Davor und danach war er immer auch als Solokünstler und DJ aktiv. Nach einigen Schwierigkeiten mit der Plattenfirma von ATR gründet er zusammen mit dem Rest von ATR 1994 das Label Digital Hardcore Recordings.

Kollaborationen

R.L. Burnside, Thurston Moore, Bjork, Rob Zombie, Jon Spencer Blues Explosion, Slayer, Einstürzende Neubauten, Company Flow, Handsome Boy Modeling School, The Monks, Patrick Wolf

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Spex
Singles
2009 Shivers 19

Remixe für

Air Liquide, Nicolette, Stereo Total, Schorsch Kamerun, Cibo Matto, Think About Mutation, Audio Active, Björk, Einstürzende Neubauten, Schweisser, Mogwai, Techno Animal, Primal Scream, Merzbow, Rammstein

Weblinks