Airman

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

AIRMAN ist das Solo-Projekt von Stefan Vallbracht und wurde im Jahr 1993 in Hagen (Westfalen) gegründet. Seit 1998 lebt Stefan Vallbracht in Köln.

Genre

Line-Up

Bandgeschichte

Airman ist das livefähige, elektronische Soloprojekt von Stefan Vallbracht. 1994 spielte Vallbracht zum ersten mal einen Soloauftritt mit Verstärkung an Keyboard, Gitarre und Schlagzeug. In den folgenden Jahren arbeitete Vallbracht an einer Debüt-CD, bis 2001 Keyboarderin Sevgi Çiftçi zur Live-Band stieß und Airman weitere Auftritte spielten. Zwei Jahre später kam außerdem Alexander Hardt als Keyboarder dazu. 2005 verließ Sevgi Çiftçi die Band aus persönlichen Gründen. Im Jahr 2006 traten Airman erneut auf, diesmal mit aufwändiger Bühnenshow. 2007 zog sich Alexander Hardt zurück um sich mehr seinen eigenen Projekten widmen zu können. Christian Stede wurde im selben Jahr als neuer Mann für die Tasten gefunden.

Diskographie

Alben
  • seit 2001 "Debut Ideas" (provisorisches Debütalbum mit regelmäßigen Updates das vermutlich 2009 erscheinen wird; bisher CD-R, Eigenvertrieb)

Kompilationsbeiträge

  • 2001 Underwater Portal (1st cologne chapter version) auf dem Elektrosampler "Hidden Treasures – Volume IV" (Doppel-CD, BSC-Music)
  • in Vorbereitung: "Softwar" - Song zum Hörbuch "Hacker Under Pressure" von Christian Press (CD, Bärenklau Verlag)

Referenzkasten

  • Im Song "Softwar" wird das Buch "Hacker Under Pressure" von Christian Press zitiert.

Referenzbands

Coverversionen

Airman covern...

Weblinks