Ahuizotl

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahuizotl
Herkunft: Köln
Aktiver Zeitraum: seit 2002
Genres: Postpunk
Homepage: Ahuizotl
Line-Up:
Barry Langer (Gesang, Gitarre)
Stefan Ebbers (Bass)
Helen Niemeyer (Schlagzeug, Gesang)
Felix Hedderich (Keyboards)


Bandhistory

Ahuizotl [au-wi-‘zot-l] ist eine vierköpfige Band aus der Rhein-Ruhr Region. Sie machen Noise beeinflusste Indie-Pop Musik und geben sich eine D.I.Y. Ästhetik angelehnt an den Postpunk. Bands wie Sebadoh, Grandaddy und Lemonheads sind Vorbilder für den Sound der Band.

1999 zieht Barry von Hannover nach Köln um Schlagzeug in der Band Colt zu spielen. Von Colt erscheint ein Split-7" mit The Oliver Twist bei denen Stefan Schlagzeug spielt. Colt haben auch 2000 und 2002 LPs veröffentlicht. Stefan zieht unterdessen nach Halle. Zwischen 2002 und 2009 hat Barry zwei CDs als Ahuizotl veröffentlicht und war Vorband für Sometree, Boy Omega, Luke, Gigi Homerecordings. Daneben betrieb er den Club Drushba. 2009 zieht Stefan zurück nach Köln und steigt als Bassist ein. Felix (Musiker bei Endearment, Lazlo Panic, Maki und The Cat of Lavender) ist seit dem zweiten Auftritt als Keyboarder beteiligt. 2010 ergänzt Helen von Interstella als Schlagzeugerin die Band.

Das Musikmagazin Intro beschreibt die Band in der Ausgabe 198 so:"Gitarren-Indie der 90er macht auch heute noch großen Spaß, wenn die Melodien perlen und die Songs den richtigen Kontrast aus Leichtigkeit und Verschrobenheit besitzen. Ahuizotl aus Köln können das so gut, dass Dinosaur Jr und Buffalo Tom gar nicht mehr so weit entfernt scheinen."

Am 5. Februar 2012 waren Ahuizotl Vorband von Wild Flag im Gebäude 9.

Veröffentlichungen

  • "ahuizotl" CD, 2004
  • "bat out of müll" CD, 2007
  • "lice ep",7" (7 Tracks, 2011)

Weblinks