Aberdeen (Band)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aberdeen wurde im Jahr 1994 in Palm Desert gegründet.

Genre

Twee, Indiepop

Line-Up

Bandgeschichte

Nach einer Single und einer EP löst sich die Band 1995 auf, doch 2002 kommen sie wieder zusammen und veröffentlichen Album. Die größte Aufmerksamkeit erlangen sie als der Song Sink or Float in der US-Serie Buffy the Vampire Slayer gespielt wird und auch auf dem dazugehörigen Sampler erscheint.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Kompilationsbeiträge

  • 1995 Fireworks - Battery Point (Sarah Records)
  • 1995 Fran - Battery Point (Sarah Records)
  • 1996 How deep is your love ? - I started a Joke (Sunday Records)
  • 2001 She never understood - A Boy, A Girl and a Rendez-Vous (Red Roses For Me)
  • 2002 Cities and Buses - Test Tones Vol. 1.1 (Clairecords)
  • 2002 Sink Or Float - Buffy the Vampire Slayer: Radio Sunnydale (UK Version)
  • 2004 Emma´s House - Anorak City Vol. 7 (Anorak City)

Referenzbands

Coverversionen

Aberdeen covern...

Weblinks