7 Days Awake

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

7 Days Awake ist eine Band aus Ostwestfalen/Bielefeld, die 2003 gegründet wurde und eine experimentierfreudige Mischung aus Indie-Rock und Psychedelic spielt.

Line-Up

  • Valera Igla - Gitarre (2003-jetzt)
  • Hell-g - Drums/Vocals (2003-jetzt)
  • Simon Vegaz - Bass (2003-jetzt)
ehemalige Mitglieder
  • Phil Kidneybone -Percussions (2003-2008)
  • Mario Carlucci - Vocals (2004-2009)

Bandgeschichte

Die ursprünglich instrumentale Band wurde im Jahr 2003 in Bielefeld gegründet und kann mittlerweile auf sechs Alben zurückblicken. Die Band war deutschlandweit unterwegs, sie spielten Konzerte mit Bands wie Amplifier, Los Natas, The Dwarves, WE, Mother Superior, Korai Oröm, Friends of Dean Martinez, Revolt, Hercules, Burn Pilot, Nihiling, Electro Baby, Tricky Lobsters, Philia, Kongo Skulls, Mandala und viele mehr!

Diskographie

Alben
  • 2003 Who Cares (Ross und Reiter Records)
  • 2004 Cubism
  • 2007 Time Fluctuations (Abandon Records)
  • 2010 Interference (Abandon records)
  • 2011 Cthulhu (Abandon Records)
  • 2013 Sleepwalk

Weblinks

http://www.7daysawake.org/