17. Mai

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mai

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Historische Ereignisse

  • 1966Bob Dylan Goes Electric. Bob Dylan spielt auf dem letzten Teil seiner Welttournee in der Manchester Free Trade Hall. Das Bootleg wird als The Royal Albert Hall Concert legendär, dokumentiert also angeblich das letzte elektrische Konzerts Dylans vor seinem Motorradunfall, der folgenden 20-monatigen Schaffenspause und der Hinwendung zu akustischen, bibelinspirierten Songs. Das elektrisch verstärkte zweite Set nach der Pause verstört einen großen Teil der Zuhörer, vor dem letzten Lied: „Like a Rolling Stone“, dem Inbegriff der Elektrifizierung Dylans wird er aus dem Publikum sogar als „Judas!“ beschimpft. Dylans Reaktion: „I don't believe you. You're a liar!“ und das Kommando an die Hawks: „Play it fuckin loud!“. Erst 1998 veröffentlichte Columbia den Mitschnitt offiziell als 4ten Teil der „Bootleg Series“, der inzwischen zum Symbol gewordenen falsche Name wurde beibehalten.
  • 1993 – Das Jetzt-Magazin erscheint zum ersten Mal.

Geboren

Gestorben

Veröffentlichungen