12. Dezember

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dezember

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Historische Ereignisse

  • 1957: Al Priddy, DJ des Radiosenders KEX in Portland, wird gefeuert, nachdem er Elvis Presleys Version von „White Christmas“ gespielt hat. Der Song, der Senderverbot hatte, entspricht nicht dem Geist von Weihnachten, so wie das Management des Senders es sich vorstellt.
  • 1974: Nach fünf Jahren verläßt Mick Taylor die Rolling Stones.
  • 2001: Dave Grohl und Krist Novoselic verklagen Courtney Love. Hauptpunkt der Streiterei ist die Veröffentlichung von einem Song von Nirvana. Damit reagieren sie auf eine Aktion Loves, bei der sie sich die alleinigen Rechte für Nirvanas Songs sichern wollte.
  • 2001: Arthur Lee (Sänger und Gitarrist von Love) wird vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Er wurde 1996 wegen unerlaubtem Waffenbesitz zu acht Jahren Haft verurteilt.

Geboren

Gestorben

Veröffentlichungen