.computer..

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Electronica, Pop, Rock, Indie

Line-Up

  • Thomas "Pesca" von Pescatore (Gesang, Gitarre, Synths, Beat-Programmierung)
  • Torben Schultz (Bass, Synths, Gesang)
  • Jan Paul Herzer (Beat-Programmierung, Synths, Computer)

live:

Bandgeschichte

Pesca gründete die Elektro-Rockband .computer.. im Jahr 2005. Zunächst als Soloprojekt gedacht, holte er während der Arbeit an der ersten EP „conectando“ den Bassisten Torben ins Boot. Wenig später stieß der Elektro-Musiker Paul dazu. Als Trio spielten .computer.. Ende 2005 erste Live-Auftritte.
2006 veröffentlichte die Band ihre zweite EP „vida da cidade“. Wenig später remixten .computer.. den Song „Hands and Arrows“ der Berliner Postrock-Band Sometree. Die Version erschien auf der gleichnamigen Tour-EP. Danach begleiteten .computer.. Sometree für zwei Wochen auf ihrer Tour durch Deutschland und die Schweiz.
2007 legten .computer.. Hand an den Song „X+Variables“ des Hamburger Elektro-Acts finn.. Die Version findet sich auf dem finn.-Remix-Album „The Nays will have it“. Zudem begleitete das Trio die schwedischen Moonbabies auf ihrer Deutschland-Tour.
Am 29. Februar 2008 veröffentlichten .computer.. ihr Debütalbum "give me a frame". Nach mehreren Support-Gigs für die Hamburger Band Kettcar brachte das Label Grand Hotel van Cleef im Juni einen .computer..-Remix des Songs "Graceland" heraus. Er findet sich auf der digitalen Single "Nullsummenspiel". Im Herbst 2008 erschien die erste Vinylplatte von .computer.. names "give me another frame". Darauf sind vier Remixe vom Album "give me a frame", angefertigt von Richard Davis, Robosonic, Juho Kahilainen und dem .computer..-Mitglied Paul (a.k.a. Jan Hertz).
Am 20.5.2011 erscheint das zweite computer-Album "pilots" über bandcamp.com.

Diskographie

Alben
Maxis
EPs
  • 2005 Conectando (Eigenvertrieb)
  • 2006 Vida da Cidade (Tour-EP, Eigenvertrieb)

Remixe

MP3s

Ähnlich wie unlängst bei Radiohead konnte man bis zur Veröffentlichung das Debütalbum "give me a frame" kostenlos und in voller Länge herunterladen. Nach der Aktion steht der Song "1800 (frozen to death)" weiterhin zum freien Download. Auch die Remixe der Vinyl-Maxi "give me another frame" sind kostenlos herunterladbar. Das zweite Album "pilots" gibt es bei bandcamp.com zum Download. Den Preis bestimmt der Käufer.

Videoclips

Coverversionen

.computer.. covern...

  • "Nosebleed" von Sometree (auf "vida da cidade", 2006)

Trivia

computer treten im Videoclip zu "Nichts ist umsonst" von Mikroboy auf.

Weblinks