Österreichisches Talente Finale 1991

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Am 7. September 1991 fand ein weiteres "Österreich Finale" der Österreichischen Talente-Börse in Lustenau/Vorarlberg statt. Insgesamt nahmen 9 Teilnehmer aus ganz Österreich, 6 Solisten und 3 Bands am Finale teil. Die Wiener Sängerin Angelica Simon gewann die Österreich Ausscheidung mit den Titeln "Unexpected Love" und "Are You A Dream", beides Songs von Komponist und Produzent Matou und nahm vom 17. bis 19. Oktober 1991 am International Pop Song Festival 1991 im Festspiel- und Kongresshaus Bregenz teil. Die Veranstaltung unter der Leitung von Dir. Werner Hämmerle (Vizepräsident der ÖTB) wurde von Carl Hannes Planton (ORF) und Elke Kast (ZDF) moderiert. Begleitet wurden alle Teilnehmer wie auch bereits in den Jahren davor von der Rolf A-Band unter der Leitung von Rolf Aberer.

Solisten

Gruppen

Weblinks