Komm küssen

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Komm küssen ist eines der legendärsten, wahrscheinlich sogar das beste deutschsprachige Fanzine.

Diesen Status erarbeitete es sich mit nur 7 Ausgaben zwischen 1996 und 19??.

Den Heften lagen die komm-küssen-Sampler als CDs bzw. Heft #6 ein Kino-Sonderheft bei.

Nachfolger des Ego-Zines Headspin von Christoph Koch.

Bis zum Ende der Luna Bar in Münster im Juni 2008 gab es jeden Dienstag die Komm Küssen Lounge (Indie-Disco). Von den Fanzine-Machern ist noch Michael Brandes im DJ-Team. Eavo (Ivo Schweikhart) hat seine Aktivitäten als DJ ins Amp verlagert.

Mitarbeiter