Jan Heinemann

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan Heinemann ist Produzent, Komponist, Remixer, Toningenieur und Multiinstrumentalist aus Berlin. Er ist bestimmender Teil und Motor der Bands Seidenmatt und Josie und hat während eines kurzen Gastspiels beim Berliner Elektropopquartett I Might Be Wrong den Sound der Band maßgeblich geprägt. Als Produzent ist er vor allem für die letzte Ampl:tude-Platte und die neueren Werke von Hund am Strand verantwortlich.

Jan Heinemann ist Teil des Notkeks-Managements. Im Jahr 2000 gründete er mit Mitgliedern der Bands Torchous, Delbo, Kate Mosh, Beach und weiterenden den Verein und das spätere Label Sinnbus.