FuzzBeer

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
FuzzBeer
Bandfoto 2008
Bandfoto 2008
Herkunft: Hamburg
Aktiver Zeitraum: 1998 - 2008
Genres: Hardcore, Punk
Labels: Fischsound, Wanker Records
Homepage: fuzzbeer.de
Line-Up:
Robert Müller (Gesang, Gitarre)
Daniel B. (Schlagzeug)
Benno Wronka (Gesang, Gitarre)
Eddie (Bass)


FuzzBeer wurden 1998 in Hamburg gegründet.

Bandgeschichte

1998 in Salzhausen von Robert Müller, Simon Heinrich und Michael Jost gegründet, spielten sich FuzzBeer zunächst durch verschiedene Musikrichtungen wie Stoner Rock und Punk'n'Roll, bis ca. 2005 der Einfluss von Hardcore dominierten Punkrock zunahm, welchen sie bis heute noch verfeinern. Schnell gespielter Punk ist spätestens seit Eintritt des Schlagzeugers Gilbert B. eines der Markenzeichen der Band.

Seit Anfang 2007 gehört FuzzBeer zu Wanker Records.

Im November 2008 lößte sich die Band auf.

Besetzung

Seit 1998 gab es einige Besetzungswechsel. Die Besetzungen sind in Einstiegsreinfolge angegeben.

  • Robert Müller alias Rob Fuzz - Gitarre, Gesang (1998 - 2008)
  • Michael Jost alias ElMicha - Bass (1998 - 2007)
  • Simon Heinrich - Schlagzeug (1998 - 2001)
  • Markrolf Berg - Gitarre, Gesang (1998 - 1999)
  • Nils alias Heiznils - Gesang (1998 - 1999)
  • Hinnerk Otto - Schlagzeug (2000 - 2002)
  • Gilbert B. - Schlagzeug (2002 - 2004)
  • Daniel Bauermeister - Schlagzeug (2004 - 2008)
  • Benno Wronka alias BenNo - Gitarre, Gesang (2007 - 2008)
  • Jan H. - Bass (Notbesetzung) (2007 - 2008)
  • Eddie - Bass (2007 - 2008)

Diskographie

Alben
  • 2003 We'll Take A Break When We Die (CD, Fischsound)
EPs
  • 1999 S/T (Demo-Kassette, eigenveröffentlicht)
  • 2001 More Dangerous Than Freebeer (CDR, Fischsound)

Kompilationsbeiträge

Videos

Es wurden Musikvideos zu folgenden Songs veröffentlicht:

  • Victim of your Mood
  • Passenger Seat

Referenz- und Folgebands

Einige Mitglieder von Fuzzbeer finden sich in den folgenden Bands:

Weblinks