Die chinesischen Glückskekse

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von Die Chinesischen Glückskekse)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die chinesischen Glückskekse
Die chinesischen Glückskekse 2009
Die chinesischen Glückskekse 2009
Herkunft: Köln, Düsseldorf, Hannover (Deutschland)
Aktiver Zeitraum: 1986 bis 1995 und seit 2000
Genres: Rockabilly, Punkabilly, Funbilly
Labels: The Girl Can't Help It, Kranzgeld
Homepage: diechinesischenglueckskekse.de
Line-Up:
Richy Hecke – Gesang, Bass
Thorsten Hecke – Gitarre, Gesang
Oliver Hartmann – Schlagzeug (seit 2000)

Die chinesischen Glückskekse ist eine seit 1986 bestehende Punkabilly-band mit deutschsprachigen Texten.

Bandgeschichte

Die chinesischen Glückskekse wurden im Frühjahr 1986 im niedersächsischen Gifhorn gegründet. Es folgten ausgedehnte Touren durch Deutschland, Tourneen mit Guana Batz und Rumble on the Beach sowie Headliner-Touren bis nach Österreich und Finnland.

Zwischen 1995 und 2000 war die Band nicht aktiv. Erst Mitte 2000 begannen die Gründungsmitglieder Thorsten (Gitarre/Gesang) und Richy (Gesang/Kontrabass) mit dem neuem Schlagzeuger Oliver die Band zu reaktivieren. Nach der ersten Tour in neuer Besetzung im Dezember 2000 im Vorprogramm von Such a Surge folgten wieder etliche Shows als Support (unter anderem für The Waltons, Big John Bates, Rocket from the Crypt, Abwärts) und auch als Headliner.

Diskographie

Alben
Singles
  • 1991 Ich bin ein Mann
  • 1992 Der Junge mit der Gitarre

Kompilationsbeiträge

  • 1991 Neo Rockabilly Story Vol.10
  • 1993 Neo Rockabilly Story Part Five
  • 1993 Allergiganten
  • 2004 Welcome to Circus Punk-A-Billy

Weblinks