Crystal Stilts

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crystal Stilts
Crystal Stilts live am 24. Oktober 2008 in New York
Crystal Stilts live am 24. Oktober 2008 in New York
Herkunft: Brooklyn, New York, USA
Aktiver Zeitraum: seit 2003
Genres: Garage-Pop, Post-Punk, Psychedelic
Labels: eMusic Select
Woodsist
Slumberland Records
Homepage: myspace.com/crystalstilts
Line-Up:
J.B. Townsend (Gitarre)
Brad Hargett (Gesang)
Andy Adler (Bass) (seit 2005)
Kyle Forester (Keyboard) (seit 2005)
Frankie Rose (Schlagzeug) (seit 2008)

Bandgeschichte

Sänger Brad Hargett und J.B. Townsend gründen Crystal Stilts 2003 und veröffentlichen ein Jahr später bei Feathery Tongue erste Singles und eine EP, produziert von Sean Mafucci. Kyle Forrester, Andy Adler und Frankie Rose (von Vivian Girls) kommen zur Band hinzu und 2008 erscheint eine selbstbetitelte EP, auf der vorherige Songs gesammelt werden und die einige Aufmerksamkeit erregt. Im Oktober desselben Jahres erscheint dann bei Slumberland das Debütalbum "Alight of Night". Die Band wird von Kritikern häufig mit Bands aus Neuseeland (z.B. The Chills) verglichen. 2011 erscheint das zweite Album "In Love with Oblivion".

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME Spex Pitchfork
2008 Alight of Night 49
2009 Alight of Night 40 20
Singles
2009 Crystal Stilts 43

Referenzbands

Coverversionen

Crystal Stilts covern...

MP3s

Weblinks